Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Who is Who?
Who is Who? Das „Wer ist wer?“ in der Elvis-Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen

  #1  
Alt 03.07.2009, 20:32
Benutzerbild von Ela68
Ela68 Ela68 ist offline
Forum-Moderator
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 11.069
Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%Ela68 Renommee-Level 100%
Morales, Armond

Armond Morales






Geboren: 25. Februar 1932

Gestorben: 05. Dezember 2022


Kontakt zu Elvis: Backgroundsänger – Mitglied der Imperials. Nahm an folgenden Sessions teil : 25. - 28. Mai 1966 und am 10. - 12. Juni 1966. Live und bei Sessions von August 1969 bis Juni 1971.

Status: Bass - Sänger


Armond war jahrzehntelanges Mitglied der Imperials und das Publikum war begeistert wenn er seine Soloparts sang.
Er hat 42 Alben und 463 Songs mit den "Imperials" aufgenommen. Nicht eingerechnet die 14 Jahre, die er mit den " Weatherfords" sang und die unzähligen Alben, die er mit anderen Künstlern aufnahm. Es ist sicher, dass Armond mehr als 1000 Songs hat.




Hier einige interessante Auszeichnungen in Verbindung mit den Imperials:
  • 4 Grammys gewonnen, 13 mal nominiert
  • 13 Dove Awards gewonnen, 58 mal nominiert
  • 4 Alben in den Top 50 Christian Alben in den neunziger Jahren
  • Der Song "Oh Buddha" war für mehrere Wochen Platz 1 in allen 3 Christian Charts: Contemporary, Southern Gospel und Inspirational
  • Die Imperials hatten 17 Nummer 1 Hits
  • Auftritte mit Jimmy Dean, Elvis Presley, Carol Channing and Pat Boone
  • 1998 aufgenommen in die Gospel Hall Of Fame


Armond ist der zweite von rechts





Armond und Elvis



Armond ist der dritte von rechts







Links: ???
__________________

If tears build a stairway
and memories a lane.
I`d walk right up to heaven
and bring you home again.


Geändert von honeybee (23.12.2022 um 11:25 Uhr)
Die folgenden 4 Nutzer bedankten sich bei Ela68 für diesen Beitrag:
Alt Alt 03.07.2009, 20:32
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #2  
Alt 05.07.2009, 07:53
Benutzerbild von TheKing
TheKing TheKing ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 21.122
TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%TheKing Renommee-Level 100%
Langsam wird diese Rubrik richtig stark!
__________________
Ohne Worte!
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei TheKing für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 22.12.2022, 17:08
Thomas Weiß Thomas Weiß ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 305
Thomas Weiß Renommee-Level 2%
Armond Morales ist am 05. Dezember 2022 im Alter von 90 Jahren verstorben. Als einzig verbliebenes Gründungsmitglied sang er mit den Imperials bis 2004 und übertrug dann die Rechte am Gruppennamen auf die nächste Generation, der u.a. sein Sohn Jason angehörte.

Als sich die Gruppe 2010 auflöste, kehrte Armond Morales noch einmal zurück, holte sich juristisch den Namen The Imperials zurück und sang bis 2018 zusammen mit den ehemaligen Imperials-Mitgliedern Paul Smith, Dave Will, Robbie Hiner und Rick Evans.

Zwischen 2003 und 2005 sang (und tourte) Armond Morales zusammen mit den ehemaligen Imperials-Mitgliedern Terry Blackwood, Joe Moscheo, Jim Murray und Sherman Andrus insbesondere im Rahmen von Elvis-Projekten unter dem Namen The Classic Imperials.
Die folgenden 5 Nutzer bedankten sich bei Thomas Weiß für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 22.12.2022, 21:05
Benutzerbild von M.C. Clap Your Hands
M.C. Clap Your Hands M.C. Clap Your Hands ist offline
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 21.08.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.111
M.C. Clap Your Hands Renommee-Level 0,4%
M.C. Clap Your Hands eine Nachricht über MSN schicken
Stolzes alter
__________________
Psycho Killer
Qu'est-ce que c'est?
Fa-fa-fa-fa, fa-fa-fa-fa-fa-fa, better
Run, run, run, run, run, run, run away, oh-oh-oh
Antwort

Stichworte
armond, morales
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Cookies - Nach oben