Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Who is Who?
Who is Who? Das „Wer ist wer?“ in der Elvis-Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen

  #11  
Alt 05.08.2009, 10:21
Benutzerbild von burroughs
burroughs burroughs ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 56.868
burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%
aslo mir hat das, was er mit seiner combo gemacht hat, rein musikalisch besser gefallen, als seine arbeit für/mit elvis
__________________
Hinweis in eigener Sache:
wenn du glaubst, dass ich mich dir gegenüber wie ein Arschloch verhalte, kannst du ziemlich sicher sein, dass du es verdient hast
Alt Alt 05.08.2009, 10:21
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #12  
Alt 05.08.2009, 10:27
Benutzerbild von pinkpanther2001
pinkpanther2001 pinkpanther2001 ist offline
Gehört zum Inventar

 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.251
pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%
Meiner Meinung nach war er ein eher durchschnittlicher Bassist.
Denke aber das auch er einen Anteil am Elvis Sound der 50 er hatte.
Das die Gitarristen meistens mehr in Erinnerung bleiben ist das Los eins jeden Bassisten.

Deswegen ab und an mal ein Pic von Bill...
  #13  
Alt 29.10.2009, 11:21
Benutzerbild von pinkpanther2001
pinkpanther2001 pinkpanther2001 ist offline
Gehört zum Inventar

 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.251
pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%pinkpanther2001 Renommee-Level 14%
  #14  
Alt 13.03.2021, 10:38
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.864
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Bill Black litt schon seit Jahren unter chronischen Kopfschmerzen. Seine Frau schob es auf den Lärmpegel, dem Bill bei den zahlreichen Auftritten ausgesetzt war.
Doch die Schmerzen wurden schlimmer. Eine Röntgenaufnahme führte zur Operation. Man konnte den Tumor allerdings nicht komplett entfernen.
Nach der Operation zeigte Bill Verhaltensauffälligkeiten. So lief er z.B. nachts auf die Straße und rief nach seinem (bereits verstorbenen) Vater.
Seine Frau kümmerte sich aufopferungsvoll um ihn und die drei Kinder. Elvis besuchte die Familie und sagte zu Bills Frau, dass er, sollte es zum Schlimmsten kommen, nicht auf der Beerdigung erscheinen würde, um daraus keinen "Zirkus" zu machen. Er käme lieber später zurück um zu kondolieren.
Genauso kam es. Bill starb in der Klinik, nachdem er mehrere Tage in einer Art Koma gelegen hatte, und Elvis besuchte - gemeinsam mit Priscilla - die Familie ein letztes Mal.


Quelle: "That’s Alright, Elvis" - Scotty Moore
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 25.09.2021, 19:32
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.864
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Zitat:
Zitat von King77 Beitrag anzeigen
Das Elvis,Scotty und Bill 55 die Blue Moon Boys bildeten kann man so nicht stehenlassen.Das war keine Gruppe im eigentlichen Sinn,sonern ein Werbegag abgeleitet vom Elvis Song Blue Moon Of Kentucky.Bill war Begleitmusiker em Bass nicht mehr und nicht weniger.
Scotty Moore schreibt in seinem Buch, dass sie sich auf Anraten von Sam Phillips einen Band-Namen gegeben haben. Die Ableitung ist korrekt.
Aber warum soll es keine Band gewesen sein? Sie wurden auch auf Plakaten so angekündigt.

Scotty schreibt, dass Sam sie bei den ersten Aufnahmen ganz besonders als Band gesehen hat. Nämlich so sehr, dass er die Instrumente und Elvis' Stimme gleichwertig behandelt und Elvis nicht herausgestellt hat.
Scotty drückt sich folgendermaßen aus (sinngemäß):

"Sam machte aus Elvis' Stimme ein drittes Instrument. Er mischte uns nicht nach hinten, sondern ließ uns alle drei gleichwertig vorn."
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #16  
Alt 25.09.2021, 20:30
King77 King77 ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 14.063
King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%
Elvis bekanntester Song war damals Blue Moon Of Kentucky u. von dem leiteten einige Veranstalter den Namen Blue Moon Boys ab. Währen sie tatsächlich eine Band gewesen dann hätten aber auch alle drei die gleichen Tantiemen kassiert was aber nicht der Fall war. Scotty + Bill waren Begleitmusiker u. Elvis der Hauptakt.
  #17  
Alt 25.09.2021, 20:55
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.864
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Ja, das hing wohl mit den Verträgen zusammen. Scotty und Bill hatten, glaube ich, separate Verträge mit Sam Philipps, oder?
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #18  
Alt 25.09.2021, 21:32
King77 King77 ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 14.063
King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%
Nicht nur bei Sam auch dann bei RCA. Sie wurden für ihre Arbeit im Studio bzw. auf Tour bezahlt aber unabhängig von den Verkaufszahlen der Tonträger.
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei King77 für diesen Beitrag:
Antwort

Stichworte
bill, black
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Cookies - Nach oben