Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Who is Who?
Who is Who? Das „Wer ist wer?“ in der Elvis-Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen

  #81  
Alt 16.05.2019, 17:36
jasmina jasmina ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 17.07.2015
Beiträge: 27
jasmina Renommee-Level 0,4%
Ginger Alden

ein, ich gebs zu, verrückter Gedanke meinerseits,
war es vielleicht so, dass Elvis Hintergedanken war auf Umwegen überGinger "seine" Lisa-Marie wieder zurückzuholen?
Bei Gericht hätte er nur mit einem intakten Familienleben vorstelligwerden können um die besseren Karten gegenüber Priscilla zu haben. Nach der Scheidungdamals, soll er gesagt haben: er habe nur um Lisa-Maries-Willen bei Gericht diemeiste Zeit geschwiegen. Er wollte Priscilla somit nicht reizen, sie hat ihnwas die Hochzeit betrifft bereits über den Tisch gezogen. Noch was, in seiner Scheidungsphase;heißt es, u.A. sein Kommentar: das einzigste was für ihn zähle, ist seine Tochter,alles andere ist ihm so gut wie egal. Elvishatte und hätte für seine Tochter alles getan, damit meine ich, auch in den saurenApfel gebissen und wieder vor den Altar gelatscht - diesmal eben mit Ginger..
Nur so erklärt sich mir dass Elvis das ganze Procedere mit Ginger undderen Anhang mitgemacht hat.
Elvis war kein unintelligenter Mensch; was für einen Grund hätte er haben sollen sich diesen Affentanz mitGinger & Co. an zu tun? Wenn es ihm nur um eine Beziehung gegangen wäre,dass hätte er einfacher haben können und vor allem billiger. George Klein wardoch meistens sein "Lieferant" in diesen Dingen. Die Mädchen sind ihmbis zu seinem bitteren Ende nachgelaufen.
Elvis wusstewas er von Gingers Familie zu halten hatte; Larry Geller hat sich diesbezüglichmal ausgelassen und wenn Dick Grob über Ginger die Unwahrheit, über Gingers Gebahrenvor und nach dem Tod von Elvis, gesprochen hätte, wäre mit Sicherheit GingersMutter über alle Gerichtsinstanzen gegangen, sie hat ja schließlich nicht davorzurück geschreckt den „toten“ Elvis vor Gericht zu zerren.
Eigentlichwollte ich nur über diesen einen meinereiner Gedanken 2-3 Zeilen hier schreiben;falls ich mit alledem daneben liegen sollte, lass ich mich gern von Euch berichtigen.




Alt Alt 16.05.2019, 17:36
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

Antwort

Stichworte
alden, ginger
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Nach oben