Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Elvis-Artikel > Vinyl
Vinyl Hier können Vinyl-Veröffentlichungen vorgestellt werden und hier werden auch Fragen dazu beantwortet

Antwort
 
Themen-Optionen

  #21  
Alt 02.05.2016, 17:08
Benutzerbild von Tafka S.
Tafka S. Tafka S. ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 9.927
Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%
Ich möchte Dir nicht in Deine Thread-Idee hinein quatschen, Graves, aber vielleicht bietet es sich - bedingt durch die tollen Erfolge - an, den Titel in I'M LEAVIN' oder so zu ändern...

Alt Alt 02.05.2016, 17:08
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #22  
Alt 02.05.2016, 17:13
Graves_bei_Nacht Graves_bei_Nacht ist offline
Gehört zum Inventar
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 3.523
Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%
Zitat:
Zitat von Tafka S. Beitrag anzeigen
... bedingt durch die tollen Erfolge




Zitat:
Zitat von Tafka S. Beitrag anzeigen
oder so zu ändern...
"Oder so" heißt er doch!



Ich wollte den Thread an sich nicht auf eine spezielle Platte reduziert haben, hoffte gar auf hier weiteres Vinyl (des RSD vom 16. April), welches ich eben nicht kaufte aber so dennoch zu sehen bekommen würde. War natürlich wieder reines Wunschdenken von mir....
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei Graves_bei_Nacht für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 02.05.2016, 18:24
Graves_bei_Nacht Graves_bei_Nacht ist offline
Gehört zum Inventar
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 3.523
Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%
Zitat:
Zitat von Tafka S. Beitrag anzeigen
bedingt durch die tollen Erfolge...
Wie schon angemerkt: Nicht überbewerten!


Man sollte doch meinen, dass das Elvis-Label ein paar solcher Scheiben in einer Woche verkauft bekommt. 150 Exemplare mögen bei einer Firma wie ROCKWELL zwei Jahre brauchen, hier aber -und zudem insbesondere beworben (RSD)- durfte durchaus mit entsprechenden Umsätzen (in erster Woche) gerechnet werden.
Und 150 reichen eben für den einen wie anderen Nebenchart, so denn auch dem der jeweiligen 'Vinyl-Alben'.

Mit Platzierungen in den jeweiligen Hauptcharts (Top Alben) war natürlich von vornherein nicht zu rechnen, dürften schon allein die zugeteilten Kontingente dieser limitierten Ausgabe dafür unzureichend gewesen sein. Zur Erinnerung: In den USA braucht es mindestens um die 2.000 verkaufte Einheiten* für eine Billboard 200-Notierung, wenigstens 1.000 für einen entsprechenden Chartplatz in beispielsweise Deutschland oder auch dem Vereinigten Königreich.


*
Off-Topic:

Der Billboard wird dieser Tage im Fall von Prince von 723.000 verkauften Einheiten (475.000 Alben) in zurückliegender Woche zu berichten haben, ein Umsatz allein nur durch die fünf Bestplatzierten (Top 10) seiner Alben.
Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei Graves_bei_Nacht für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 19.07.2016, 22:39
Graves_bei_Nacht Graves_bei_Nacht ist offline
Gehört zum Inventar
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 3.523
Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%
Zitat:
Zitat von Tafka S. Beitrag anzeigen
Ein derart hohes Einsteigen (überall Top 40!!! ) überrascht mich im Digital-Zeitalter dann doch sehr!
'Digital' hin oder her: So manche standen & stehen halt auf Vinyl bzw. entdecken dies womöglich zumindest für sich selbst gar neu. Und es wird ihnen ja auch immer leichter gemacht, da entsprechende Angebote steigen, so auch viele Neuveröffentlichungen von Haus 'zusätzlich' auf Vinyl gepresst erscheinen.

Beispielsweise ist für das erste Halbjahr 2016 in den USA Bowies BLACKSTAR um die 57.000 mal als Vinyl über die Ladentische gegangen, steht so auf Rang 1 der Mid-Year Top Selling Vinyl Albums. Auch im Vereinigten Königreich ist Bowies Album vom Januar diesen Jahres auf Platz 1 der Official biggest selling vinyl albums 2016. Hier stehen um die 30.000 verkaufte LP's für ihn zu Buche.
Das sind Zahlen, wie man sie auch schon von einigen Elvis-Scheiben kennt. Allerdings war das in den Siebzigern -dem 'Vinyl-Zeitalter'!

Dem BLACKSTAR folgt hinsichtlich des US-Rankings Adele mit 25; hier mal die Top 10:

01. David Bowie - BLACKSTAR (57,000)
02. Adele - 25 (36,000)
03. Twenty One Pilots - BLURRYFACE (31,000)
04. Amy Winehouse - BACK TO BLACK (27,000)
05. Bob Marley & The Wailers - LEGEND: THE BEST OF BOB MARLEY & THE WAILERS (23,000)
06. Kendrick Lamar - TO PIMP A BUTTERFLY (22,000)
07. The Beatles - ABBEY ROAD (21,000)
08. Twenty One Pilots - VESSEL (20,000)
09. Miles Davis - KIND OF BLUE (19,000)
10. The Lumineers - CLEOPATRA (19,000)

BACK TO BLACK folgt im Übrigen in der Liste UK's auf Bowies Number One-Notierung. Adele findet sich auf #9 mit 25, Elvis mit IF I CAN DREAM auf Rang 29.

.
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei Graves_bei_Nacht für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 21.07.2016, 10:29
Benutzerbild von michael grasberger
michael grasberger michael grasberger ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: wien leopoldstadt
Beiträge: 10.046
michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%
danke für die zahlen, graves!
sie zeigen, dass das vinyl-revival trotz aller medienaufmerksamkeit weiterhin ein nischenthema bleibt. hätte bowie früher von einer platte nur 57.000 verkauft, dann wär er wahrscheinlich bei seiner plattenfirma rausgeflogen.
__________________

"We know that rock'n'roll was not a human invention, that it was the work of the Holy Ghost."
(Nick Tosches)
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei michael grasberger für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 21.07.2016, 10:42
Benutzerbild von michael grasberger
michael grasberger michael grasberger ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: wien leopoldstadt
Beiträge: 10.046
michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%michael grasberger Renommee-Level 100%
back to topic: ich hab mir die "i'm leavin'" auch gekauft und bin sehr angetan.

für einen folk-fan wie mich ist das natürlich ein willkommener release, auch wenn ich den countryschunkler "you asked me too" durch eine andere nummer ersetzt hätte. gordon lightfoots "that's what you get for lovin' me" z.b. hätte besser gepasst.
trotzdem ist dieses stimmig zusammengestellte album eine runde sache und macht dem musikalischen erbe von elvis alle ehre.
für hartgesottene sammler hat die platte freilich nichts neues bzw. bislang unveröffentlichtes zu bieten, dafür besitzt "i'm leavin'" durchaus das potential, jene musikfreunde, die von elvis nur die hits kennen, für einen anderen, weniger bekannten elvis zu begeistern. was unser mann auf diesen aufnahmen an feeling und feinen gesanglichen nuancen an den tag legt, das ist tatsächlich königsklasse.

wenn wir bei elvis von folk und country sprechen, dann ist allerdings nie die traditionalistische spielart dieser stile gemeint, sondern eine modern, opulent und edel aufbereitete pop-variante von americana. um einen vergleichspunkt zu nennen: glen campbell etwa arbeitete in jenen jahren auf einem ähnlichen level wie elvis. es war die große zeit der singer-songwriter. an die stelle des jugendlichen überschwangs und der teenager-schwelgereien, die den klassichen rock'n'roll ausgezeichnet hatten, traten nun inhalte und stimmungslagen aus der lebenswelt von erwachsenen. popsongs wurden sprachlich raffinierter und erzählten geschichten aus dem wirklichen leben, nicht selten in einem nachdenklichen oder melancholischen tonfall. das thema scheidung z.b. wurde in den 70ern gesellschaftspolitisch relevant und findet sich in unzähligen musikveröffentlichungen dieser zeit gespiegelt.
hier konnte und wollte ein elvis presley, der mit der zeitgenössischen rockmusik praktisch gar nichts mehr zu tun hatte, andocken und sich sozusagen als "gereifter" song-interpret präsentieren.

die covergestaltung von "i'm leavin'" gefällt mir ausnehmend gut. das foto des nachdenklichen, sensiblen elvis auf der vorderseite passt wunderbar zu den songs. schade, dass das folkalbum nicht schon anfang der 70er realisiert wurde.
das vinyl selbst weist die heutzutage üblichen optischen mängel in form von kratzern auf (mein exemplar war eingeschweißt, d.h. hier wurde bei der produktion/verpackung geschlampt), die man aber glücklicherweise nicht hört. ich hab die scheibe erst ein paar mal gehört, aber für mich klingt sie sehr ansprechend.

in zeiten, wo der vinylmarkt mit lieblos-inkompetent präsentierten, optisch und klanglich schrottigen abzockerprodukten zumüllt wird, kann man als elvisfan, als musikfan, als vinylfan ein solches qualitätsprodukt nur begrüßen.
__________________

"We know that rock'n'roll was not a human invention, that it was the work of the Holy Ghost."
(Nick Tosches)

Geändert von michael grasberger (21.07.2016 um 10:44 Uhr)
Die folgenden 5 Nutzer bedankten sich bei michael grasberger für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 21.07.2016, 10:58
Benutzerbild von Tafka S.
Tafka S. Tafka S. ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 22.06.2005
Beiträge: 9.927
Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%Tafka S. Renommee-Level 22%
Prima analysiert!

Ich würde mir wünschen, dass der Graves spätestens jetzt diese Scheibe ob ihres Inhalts noch mehr zu würdigen weiß...

Was uns betrifft - wir verstehen uns in Sachen I'M LEAVIN' !
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei Tafka S. für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 21.07.2016, 18:06
Graves_bei_Nacht Graves_bei_Nacht ist offline
Gehört zum Inventar
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 3.523
Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%
Zitat:
Zitat von michael grasberger Beitrag anzeigen
danke für die zahlen, graves!
sie zeigen, dass das vinyl-revival trotz aller medienaufmerksamkeit weiterhin ein nischenthema bleibt. hätte bowie früher von einer platte nur 57.000 verkauft, dann wär er wahrscheinlich bei seiner plattenfirma rausgeflogen.
Bei Elvis ist auch das 'Digitale' ein "Nischenthema", kann er doch allenfalls durch Verkauf physischer Tonträger punkten und charttechnisch per Download/Streaming kaum etwas (zusätzlich) bewegen. - Ist natürlich von Land zu Land unterschiedlich, in seinem Fall aber generell auf eher niedrigem Niveau.


"57.000" oder auch "30.000": Ich rechnete damit, dass ein Kommentar à la: "Das ist doch aber kaum der Rede wert!" folgen würde. Nunmehr getan, interpretieren wir ganz offensichtlich die Zahlen sehr unterschiedlich! Könnte nämlich Elvis aktuell eben jene verzeichnen, wäre es geradezu phänomenal!
Mein -zugegeben hinkender- Vergleich (von Bowies' Absatz) mit Elvis' Umsätzen in den (Mit-) Ziebzigern wurde offenbar falsch verstanden, wollte ich doch angemerkt haben, dass der King in Zeiten der vinyltechnischen Hochkonjunktur (LP-Format) durchaus auch bzw. dennoch magere Zahlen der einen wie anderen Veröffentlichung vorzuweisen hatte, RCA-England oder auch RCA-Deutschland ihn aber natürlich nicht rauszuschmeißen vermochten, nur weil es für 20.000 verkaufte Scheiben deutlich mehr als ein halbes Jahr brauchte.
  #29  
Alt 21.07.2016, 18:16
King77 King77 ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 13.576
King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%
Hier muss man aber schon anmerken für die Plattenfirma zählen natürlich die kompletten Verkaufszahlen aller Tonträger auf der ganzen Welt u. nicht nur von denen die zufällig in irgend welchen Charts sich befinden.
  #30  
Alt 21.07.2016, 18:44
Graves_bei_Nacht Graves_bei_Nacht ist offline
Gehört zum Inventar
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 3.523
Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%Graves_bei_Nacht Renommee-Level 6%
Zitat:
Zitat von King77 Beitrag anzeigen
... die kompletten Verkaufszahlen aller Tonträger auf der ganzen Welt u. nicht nur von denen die zufällig in irgend welchen Charts sich befinden.
Nun, wenn ein Künstler nach etlichen Monaten der eher passiven Art bzw. nach Jahren womöglich mal wieder ein Album herauszubringen pflegt, richtet sich das Augenmerk wohl schon auf eben explizit diesen Tonträger und nicht die etwaig ohnehin vorhandenen Umsätze diverse Alt-Katalog-Ausgaben. Und natürlich sind eventuelle Chartpositionen, so auch die Top 10 oder gar der Platz 1 unabhängig vom zugleich gemachten Umsatz zu sehen. Das wird schon allein dadurch deutlich, dass man beispielsweise in selbiger Chartkategorie in einer Woche mit 30.000 verkauften Einheiten Platz 1 zu erreichen vermag, in einer anderen aber unter Umständen 200.000 dafür nicht reichen! Gleichwohl aber ist natürlich -unabhängig der jeweils erreichten Positionierung- eine Plattenfirma vom letztgenannten Umsatz mehr angetan.
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de

Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Nach oben