Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Elvis-Artikel > Vinyl
Vinyl Hier können Vinyl-Veröffentlichungen vorgestellt werden und hier werden auch Fragen dazu beantwortet

Antwort
 
Themen-Optionen

  #1  
Alt 11.03.2018, 11:45
Lothar1964 Lothar1964 ist offline
Ganz neu hier
 
Registriert seit: 11.03.2018
Beiträge: 5
Lothar1964 Renommee-Level 0,4%
Elvis SUN 209 - ein Original?

Hallo miteinander, ich bin neu im Forum - mein Name ist Lothar.

Ich sammle seit Jahren Platten – auch Schellack. Von Elvis habe ich ein paar 78er von RCA und bin nun über eine Auktion von einem amerikanischen Verkäufer an eine SUN-Schellack mit der Nummer 209 von „That´s All Right“/“Blue Moon Of Kentucky“ gekommen – sehr schöner Zustand, ohne Kratzer (abgespielt mit einem amerikanischen Philco 48-1200 von 1948).

Für mich stellt sich nun die Frage, ob die Platte original ist.

Anbei ein Bild der A-Seite.

In der Auslaufrille der Platte ist maschinell in Handschrift eine Matrix-Nummer eingeritzt „U-128-2 OK #72“ (A-Seite) bzw. U-129-2 OK #72“ (B-Seite, „Blue Moon Of Kentucky“).

Insgesamt macht die Platte einen absolut authentischen Eindruck. Was mich irritiert ist, dass das Gewicht für eine Schellack von 1954 sehr leicht ist. Sie wiegt 140 g. Ich habe eine SUN-Schellack von Carl Perkins („Blue Suede Shoes“) – die wiegt auch nur 148 g – zwei Johnny Cash-78er wiegen irgendwas zwischen 155 und 160 g. Eventuell ist das ein Phänomen von SUN, da Schellackplatten anderer Plattenfirmen aus der Zeit deutlich schwerer sind und irgendwo ab 180 g wiegen.

Das Label ist mit „ELVIS PRESLEY with SCOTTY and BILL“ beschriftet, während andere Pressungen von „That´s All Right“ meistens ohne „with“ auskommen. In dieser Version ist die Schellack im Internet eher selten zu finden, z. B. bei Graceland Auctions. Hier wurde 2015 mit LOT #37 eine von ihm mit dem Zusatz „To a good pal“ signierte SUN 209 versteigert. Sie sieht vom Etikett her genauso aus*).

Freue mich auf eure Einschätzung dazu.

*) Die bei Graceland Auctions versteigerte Schellack von „Thats´s All Right“ war, lt. Auktions-Beschreibung, eine aus der anfänglichen Produktion von Elvis` erster SUN-Aufnahme. Ed Leek, der Freund von Elvis, der auch die Acetat von „My Happiness“ aus dem Jahr 1953 in seiner Sammlung hatte, nahm sich eine davon und ließ sie sich von Elvis signieren.

Beste Grüße
Lothar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg elvis_sun_209_1954.jpg (113,1 KB, 81x aufgerufen)
Die folgenden 5 Nutzer bedankten sich bei Lothar1964 für diesen Beitrag:
Alt Alt 11.03.2018, 11:45
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #2  
Alt 12.03.2018, 08:26
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.816
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Herzlich Willkommen hier im Forum

Bei der Beantwortung deiner Frage kann ich dir nicht helfen, aber eine schöne Platte hast du da - das steht fest
  #3  
Alt 13.03.2018, 13:49
SUN1954 SUN1954 ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 13.01.2008
Beiträge: 22
SUN1954 Renommee-Level 0,4%
Hallo Lothar

Erstmal - Willkommen im "blauen" Forum!

Ich habe die SUN-Schellack ebenfalls in meiner Sammlung, allerdings ist der Zustand nicht so TOP wie Dein Exemplar.
Die Matrix-Nummern sind bei meiner Schellack identisch, wie Du diese genannt hast.
Ich habe bei meinen Sammlerkollegen auch keine anderen Ausgaben gesehen, ausser natürlich die "Vinyl-Reproduktionen", dies noch gibt.
Daher gehe ich schon davon aus, dass diese eine Original-Schellack von 1954 ist.

Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei SUN1954 für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.03.2018, 14:37
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.816
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Bei dir steht aber auch nicht das "With" drauf.
  #5  
Alt 13.03.2018, 20:26
Benutzerbild von bs3095
bs3095 bs3095 ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 20.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 343
bs3095 Renommee-Level 0,4%
nach dieser Seite ist die letztere echt, die ganz oben mit dem "with" Scotty and Bill ein Bootleg.

http://www.45worlds.com/78rpm/78_sea...ll+Right&sm=re
  #6  
Alt 13.03.2018, 20:34
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.816
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Mach das "with" mit Tippex weg
  #7  
Alt 13.03.2018, 21:04
Benutzerbild von christian72
christian72 christian72 ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 279
christian72 Renommee-Level 2%christian72 Renommee-Level 2%
Zitat:
Zitat von bs3095 Beitrag anzeigen
nach dieser Seite ist die letztere echt, die ganz oben mit dem "with" Scotty and Bill ein Bootleg.

http://www.45worlds.com/78rpm/78_sea...ll+Right&sm=re
Wer jedoch genau hinschaut, erkennt, dass die oben gepostete nicht 1:1 der Bootleg Pressung entspricht (siehe z.B. mittig links Wabash Music und Position von Vocal U-128)

Es ist somit eine weitere Variante.
Ob original SUN oder Bootleg, sei erstmal dahingestellt.
__________________
Gruß

Christian
  #8  
Alt 13.03.2018, 22:20
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.816
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Hier noch eine mit dem "With":



https://www.popsike.com/ELVIS-1954-T...794038546.html
  #9  
Alt 14.03.2018, 00:25
Lothar1964 Lothar1964 ist offline
Ganz neu hier
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.03.2018
Beiträge: 5
Lothar1964 Renommee-Level 0,4%
SUN 209

Hallo miteinander, eine Schellack, die der in der Anfrage abgebildeten gleich kommt, wurde 2015 bei Graceland Auctions versteigert. Nahezu gleiches Label wie die oben abgebildete, auch mit dem "with". Was es aus meiner Sicht zu einem Original macht, ist auch die bei den SUN-Schellacks umlaufende Rille am Rande des Labels. Hier der Link zu Graceland Auctions:
http://auction.graceland.com/Elvis_P...gned-lot9.aspx
  #10  
Alt 14.03.2018, 07:44
SUN1954 SUN1954 ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 13.01.2008
Beiträge: 22
SUN1954 Renommee-Level 0,4%
Einmal mehr vermute ich, dass es damals schon verschiedene Labelvarianten gab, und beide Varianten echt sind.
Interessant wäre nun zu wissen, ob die Schellacks schon damals nachgepresst wurden, was die verschiedenen Labels erklären würde.
Ich schau mal ob ich noch mehr Infos finde.
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de

Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Nach oben