Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Elvis-Reisen
Elvis-Reisen Berichte und Bilder von euren Elvis-Reisen

Antwort
 
Themen-Optionen

  #241  
Alt 16.05.2018, 06:55
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Canalstreet / Ecke Bourbon Street:



Noch zwei nette Häuser im French Quarter:



__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 10 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
Alt Alt 16.05.2018, 06:55
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #242  
Alt 16.05.2018, 06:59
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Heute Abend war wahrscheinlich eine Razzia angekündigt oder so. Meine Tochter ist in keine Kneipe eingelassen worden. Sofort hatten sie sie am Kragen. Es war sowieso sehr viel Security und Polizei unterwegs. Gestern Abend hat sich niemand dafür interessiert wie alt sie ist. Heute ging gar nichts.
__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #243  
Alt 16.05.2018, 17:12
Benutzerbild von Sabine
Sabine Sabine ist offline
Foren-Experte

 
Registriert seit: 19.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 712
Sabine Renommee-Level 6%Sabine Renommee-Level 6%Sabine Renommee-Level 6%
es sind sehr schöne Fotos - nur NOLA ist nicht meine Stadt - Natchez schon eher.
__________________
Leonard Bernstein:
Elvis ist die größte Kraft des 20. Jahrhunderts. Überall hat er den Beat hingebracht, in die Musik, die Sprache, die Kleidung; es ist wie eine ganz neue soziale Revolution. Mit ihm sind die 60er Jahre entstanden.
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei Sabine für diesen Beitrag:
  #244  
Alt 17.05.2018, 13:32
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Natchez gefällt mir auch sehr gut. Wunderschöne Häuser, sehr ordentlich und freundlich, und der Mississippi zeigt sich von einer faszinierenden Seite. Fotos folgen. Wir haben heute eine lange Tour nach Tupelo vor uns (ca. 460 km).
Unsere Unterkunft in Memphis haben wir umgebucht, da die aktuellen Bewertungen des Days Inn einfach zu schlecht sind. Wir sind jetzt, für nur insgesamt knapp 100$ mehr, im Guest House untergekommen. Ich freue mich jetzt schon wie verrückt. Morgen erreichen wir Memphis!
__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 8 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #245  
Alt 18.05.2018, 02:08
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Die Fahrt von New Orleans führte uns erst einmal knapp 40 km weit durch die Sümpfe. Die Autobahn steht auf Pfeilern und links und rechts sieht man nur Seen und Sumpfgebiete. Johanna hat erneut Alligatoren gesehen - ich nicht...ich habe auf die Straße geachtet. Irgendwann hatten wir wieder festen Boden unter den Füßen und fuhren auf dem Highway durch endlose Wälder. Plötzlich tauchte ein Wegweiser zu einem Naturschutzgebiet auf - rechts runter. Ein Paradies!


















Wir waren ganz allein dort. Ich zu Johanna:
"Wow, ist das schön! Und wir sind die einzigen hier!"

Sie läuft ein bisschen herum, kommt zurück und sagt:
"Ich weiß auch warum!"





__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 9 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #246  
Alt 18.05.2018, 02:48
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
In Natchez haben wir zunächst unser Zimmer mit Mississippi-Blick bezogen. Es war schon 16.00 Uhr und ich wollte unbedingt noch in das Historische Museum für Afrikanisch-Amerikanische Geschichte. Kind am Pool geparkt und zum Museum gefahren. Ein ca. 65jähriger Mann öffnete die Tür. Ich sagte ihm, dass ich nur jetzt die Ausstellung anschauen könne, weil wir am nächsten Morgen weiter fahren würden. Er strahlte und führte mich höchstpersönlich durch das Gebäude. Er erzählte von der Sklaverei, der Baumwoll - und Tabakindustrie, den reichen Weißen, der Rassendurchmischung, von den verschiedenen Freiheitskämpfern, dem Ku-Klux-Klan und dann hat er mir noch etwas auf einer afrikanischen kleinen Orgel vorgespielt. Er wollte alles wissen über das Ruhrgebiet, den Bergbau, unsere rechte Szene und über die AFD. Wir haben lange gequatscht. Es war ein ganz besonderes Erlebnis!!!!
Dann habe ich meine Tochter abgeholt und wir sind noch ein bisschen durch die Gegend gefahren. Wir haben Fotos gemacht, uns den Friedhof angesehen und drei Rehe in einem Vorgarten entdeckt. Leider waren die zu schnell für ein Foto, und verschwanden im Wald. Wir haben einen kurzen Abstecher nach Louisiana gemacht indem wir einfach über die Brücke des Mississippi gefahren sind. Als wir zurück waren, waren wir wieder im Staat Mississippi.
Natchez besteht zu einem großen Teil aus wunderschönen Häusern die ins Historische Register der USA aufgenommen wurden. Ich habe nur einige fotografiert.














__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 10 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #247  
Alt 18.05.2018, 02:57
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%








__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 12 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #248  
Alt 18.05.2018, 03:08
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
In diesem Club hatte Jerry Lee Lewis im Alter von 13 Jahren seinen ersten professionellen Auftritt:





__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 12 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #249  
Alt 20.05.2018, 05:58
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Noch zwei Nachzügler-Fotos aus Natchez:







Die Strecke Natchez - Tupelo sind wir auf dem "Natchez Trace Parkway" gefahren. 400 km durch Wälder, Wiesen und Sümpfe. Googelt mal! Da gibt es gaaanz tolle Bilder!! Aber die Strecke zieht sich. Ich dachte, wir kommen nie an, und eines Tages findet man unsere Knochen am Wegesrand...

Ungefähr 100 Meilen südlich von Tupelo haben wir noch einen fetten Alligator gesehen!
__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 10 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #250  
Alt 20.05.2018, 06:06
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Posting-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 5.959
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
In Tupelo haben wir selbstverständlich das Geburtshaus und die anderen Dinge dort angesehen. Die Fotos spare ich mir jetzt mal, da sie wohl hinreichend bekannt sind.

Am nächsten Morgen bin ich zu dem Laden gefahren, in dem Gladys Elvis' erste Gitarre gekauft hat. In dem Laden arbeiten drei Männer, die weit über 90 sind und die Elvis als Kind kannten. Sie erzählten, dass Elvis nicht nur ein Gewehr ODER ein Fahrrad haben wollte - er wollte ein Gewehr UND ein Fahrrad! Naja, was draus geworden ist wissen wir ja - Elvis bekam seine erste Gitarre und Gladys übergab sie ihm mit den Worten: "Nimm sie mit nach Hause, lerne zu spielen, vielleicht wirst du ja mal berühmt!"














Die Stelle wo Elvis damals stand, ist auf dem Fußboden mit einem Kreuz markiert. Leider habe ich vergessen, dieses Kreuz zu fotografieren! Dafür habe ich mir ein neues Elvisbuch gekauft - über seine Wurzeln...
__________________
I couldn't say a word for thinking of you
All I could do was stand there paralyzed
Die folgenden 13 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de

Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Nach oben