Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis-Forum > Elvis Presley
Elvis Presley Elvis Presley - Nachrichten | Aktuelles | Wissenswertes | Bemerkenswertes
Alles über den King of Rock 'n' Roll

Antwort
 
Themen-Optionen

  #1  
Alt 09.10.2011, 03:13
Benutzerbild von johnnytyronne
johnnytyronne johnnytyronne ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: Heidelberg
Beiträge: 425
johnnytyronne Renommee-Level 2%johnnytyronne Renommee-Level 2%
damals, als elvis starb

habe heute eine frau getroffen die mir durch zufall davon erzählt hat, wie sie damals es erfahren und erlebt hat als elvis starb... und es hat mich sehr ergriffen...
sie sage, sie sei damals in einer disco gewesen ...und plötzlich verbreitete sich die nachricht von elvis tod und es wurde ganz leise und die meisten leute in der disco fingen an zu weinen...sie sagte mir dass sie dieses emotinale erlebnis nie vergessen konnte ...obwohl sie überhaupt nicht viel mit elvis zu tun hatte und nie elvis fan war auch jetzt nicht...
ich habe öfters von leuten ähnliche geschichten von damals gehört ...ein anderer sagte mir sie wohnten damals in einem elendsviertel einer stadt und als elvis starb weinte die ganze strasse
interessannt ist dass alle leute die mir diese storys erzählten überhaupt keine elvis fans waren...trotzdem hat der tod von elvis damals die welt so ergriffen wie wir uns dass heute überhaupt nicht mehr vorstellen könnten....denn ich denke kaum dass egal wer heute von den grossen persönlichkeiten sterben würde...dass in einer disco alle leise werden würden und die viele anfangen würden zu weinen...es gibt heute keine menschen mehr die, die welt so bewegten wie elvis....

a
__________________
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei johnnytyronne für diesen Beitrag:
Alt Alt 09.10.2011, 03:13
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #2  
Alt 09.10.2011, 10:08
Benutzerbild von burroughs
burroughs burroughs ist offline
Board-Legende

 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 56.884
burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%
michael jackson
lady di
steve jobs

[aber die kennt der gemeine elvisfan wohl nicht so..]
__________________
Hinweis in eigener Sache:
wenn du glaubst, dass ich mich dir gegenüber wie ein Arschloch verhalte, kannst du ziemlich sicher sein, dass du es verdient hast
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei burroughs für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 09.10.2011, 11:59
Benutzerbild von allerteuerste
allerteuerste allerteuerste ist offline
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 27.06.2004
Ort: Salzburg
Beiträge: 2.431
allerteuerste Renommee-Level 2%
allerteuerste eine Nachricht über MSN schicken
Hmmm, an die ERgriffenheit über Lady Di´s Tod erinnere ich mich - alelrdings erlebte ich das in Engalnd mit. Hierzulande hat deswegen niemand in der Arbeit angehalten und getrauert. Oder mir am nächsten Tag voller Betroffenheit davon erzählt.

Steve Job´s Tod geht unbemerkt vorüber. Was nicht wundert, er war die graue Eminenz im Hintergrund, nicht die begehrte & verehrte Showpersönlichkeit auf der Bühne.

Und Michael Jacksons peinlicher Abgang war zwar eine Sensation, und für Elvis Fans geradezu ein Dejavú Erlebnis, aber mit Trauer und Ergriffenheit oder gar Weinen ist das nicht gleich zu setzen.

Anders als bei Elvis - da sprachen einen wildfremde Leute deswegen an und waren wirklich bewegt.
__________________
"Motorboat! Motorboat! Ruadan tua i nur zur Noat!"
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei allerteuerste für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 09.10.2011, 13:42
Benutzerbild von monipenny
monipenny monipenny ist offline
Posting-Legende

 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 5.066
monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%monipenny Renommee-Level 100%
du scheinst eine vollkommen andere wahrnehmung zu haben als ich...



Zitat:
Zitat von allerteuerste Beitrag anzeigen

Und Michael Jacksons peinlicher Abgang war zwar eine Sensation, und für Elvis Fans geradezu ein Dejavú Erlebnis, aber mit Trauer und Ergriffenheit oder gar Weinen ist das nicht gleich zu setzen.

Anders als bei Elvis - da sprachen einen wildfremde Leute deswegen an und waren wirklich bewegt.
sorry, aber was war an michaels ableben (den ausdruck "abgang" finde ich im übrigen ziemlich geschmacklos) peinlich? ich fand ihn tragisch! und es haben genug darüber getrauert und waren ergriffen.

lg

monika
__________________
“Wenn zwei Knaben jeder einen Apfel haben und sie diese Äpfel tauschen, hat am Ende auch nur jeder einen. Wenn aber zwei Menschen je einen Gedanken haben und diese tauschen, hat am Ende jeder zwei Gedanken.” (Platon) http://lost-voices-stiftung.jimdo.com/
Die folgenden 9 Nutzer bedankten sich bei monipenny für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 09.10.2011, 14:34
Jens - King Dimehead Jens - King Dimehead ist offline
Foren-Experte
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Feucht - Moosbach
Beiträge: 757
Jens - King Dimehead Renommee-Level 14%Jens - King Dimehead Renommee-Level 14%Jens - King Dimehead Renommee-Level 14%Jens - King Dimehead Renommee-Level 14%
John Lennon
John Fitzgerald Kennedy
Martin Luther King

....war auch nicht grad ohne!!!!!!:traurig:
Die folgenden 4 Nutzer bedankten sich bei Jens - King Dimehead für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 09.10.2011, 15:15
Benutzerbild von burroughs
burroughs burroughs ist offline
Board-Legende

 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 56.884
burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%
Zitat:
Zitat von allerteuerste Beitrag anzeigen
Steve Job´s Tod geht unbemerkt vorüber.
lebst du in einerm erdloch ohne tageszeitung, nachrichten und internet
__________________
Hinweis in eigener Sache:
wenn du glaubst, dass ich mich dir gegenüber wie ein Arschloch verhalte, kannst du ziemlich sicher sein, dass du es verdient hast
Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei burroughs für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 09.10.2011, 15:16
Benutzerbild von burroughs
burroughs burroughs ist offline
Board-Legende

 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 56.884
burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%burroughs Renommee-Level 100%
Zitat:
Zitat von Jens - King Dimehead Beitrag anzeigen
John Lennon
John Fitzgerald Kennedy
Martin Luther King
richtig

allerdings hab ich eher personen erwähnt, bei denen ich es selber bewusst mitbekommen hab
__________________
Hinweis in eigener Sache:
wenn du glaubst, dass ich mich dir gegenüber wie ein Arschloch verhalte, kannst du ziemlich sicher sein, dass du es verdient hast
  #8  
Alt 09.10.2011, 15:17
MysteryTrain MysteryTrain ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 12.07.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 7.338
MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%
Zitat:
Zitat von monipenny Beitrag anzeigen
ich fand ihn tragisch! und es haben genug darüber getrauert und waren ergriffen.
Und was der derzeitige Prozess gegen MJs Leibarzt hervorbringt, ist es gar nicht mehr so sicher, ob MJ überhaupt hätte sterben müssen. Allein schon die Tatsache, dass es zu einer Anklage kam, ist signifikant.

Off-Topic:

Im übrigen ... Elvisfans haebn sich noch nie als besonders tolerant erwiesen, wenn es um andere Stars und deren Fans geht - aber diese traurige Tatsache dürfte ja inzwischen bekannt sein.

Elvis' Tod war tragisch - gar keine Frage. Aber nicht tragischer oder trauriger als der von anderen.


Geändert von MysteryTrain (09.10.2011 um 15:22 Uhr)
Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei MysteryTrain für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 09.10.2011, 16:24
Benutzerbild von Gilla
Gilla Gilla ist offline
Board-Legende

 
Registriert seit: 05.02.2007
Ort: Ahrtal/Rheinland-Pfalz
Beiträge: 14.977
Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%Gilla Renommee-Level 100%
Für mich persönlich schon. Elvis' Tod war für mich der traurigste von den hier genannten. Und doch war ich auch sehr traurig über den Tod von Michael Jackson, Lady Di, John Lennon u.a. - und der Tod von Steve Jobs hat mich auch berührt.
__________________
*The genius of Elvis Presley was in his music, but the magic was in his voice*

Geändert von Gilla (09.10.2011 um 16:26 Uhr)
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei Gilla für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 09.10.2011, 16:30
MysteryTrain MysteryTrain ist offline
Posting-Legende
 
Registriert seit: 12.07.2008
Ort: Innsbruck
Beiträge: 7.338
MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%MysteryTrain Renommee-Level 36%
Zitat:
Zitat von Gilla Beitrag anzeigen
Für mich persönlich gerade nicht,.
Eben. Für einen MJ-Fan ist vielleicht der Tod von Elvis nicht besonders traurig. Es ist immer ein rein subjektives Empfinden. Aber dieses darf man nicht als allgemeingültig hinstellen. Solange "für mich" oder "nach meinem persönlichen Empfinden ..." dabei steht, ist ja alles in Ordnung. Aber nicht: "Elvis' Tod war der traurigste überhaupt", denn ich würde mal behaupten, dass er das für den Großteil der Menschheit nicht war/ist.
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Nach oben