Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis-Forum > Elvis Presley
Elvis Presley Elvis Presley - Nachrichten | Aktuelles | Wissenswertes | Bemerkenswertes
Alles über den King of Rock 'n' Roll

Antwort
 
Themen-Optionen

  #21  
Alt 05.12.2021, 05:58
Benutzerbild von Zollerhess
Zollerhess Zollerhess ist offline
Foren-Experte
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Ettlingen
Beiträge: 857
Zollerhess Renommee-Level 0,4%
Zitat:
Zitat von Ciscoking Beitrag anzeigen
Elvis hätte sich spätestens nach 1960 von Parker trennen sollen..was für eine Verschwendung von Gott gegebenem Talent als Sänger..und Entertainer...
Ein Superstar der danach als schlechter Schauspieler in noch schlechteren Filmen...zu einer Parodie seiner selbst verkam ..und alle musikalischen Entwicklungen verschlief bis er fast eine Dekade später erkannte dass es so nicht weiter gehen konnte...1968 wehrte sich der Star..leider viel zu spät ..

Für Parker war es wichtig das sein Schützling bei den Filmen im Mittelpunkt steht und hat sich das vergolden lassen. Einige Filmlieder wurden ja Hits.
Alt Alt 05.12.2021, 05:58
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #22  
Alt 05.12.2021, 12:56
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.940
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Zitat:
Zitat von king1970 Beitrag anzeigen
Hier liest man wirklich sehr viel Meinung. Leider bedenken die "Meisten" NICHT die "Umstände", "die Zeit", "die Gegebenheiten" UND es bedenken ALLE NICHT was Elvis "angeht" (denkt, wollte usw!)
Stimmt nicht. Du möchtest hier anscheinend lesen, dass ALLE der Meinung sind, der Colonel wäre ein Verbrecher gewesen und Elvis hätte in der Falle gesessen. Lies die Postings noch mal und steig von deinem hohen Ross herunter.
Niemand weiß, auch du nicht, was Elvis wollte.


Zitat:
Ich stell nur folgende Fragen: WER sagt denn, dass Elvis sich überhaupt vom Colonel trennen WOLLTE???
Behauptet hier auch niemand. Es wurde lediglich angemerkt, dass er es wohl mal versucht hat, laut Überlieferung.


Zitat:
und FALLS er es wirklich wollte.... WER hätte ihn den daran hindern sollen??? Parker selber???? Forderungen von Parker???? glaubt DAS wirklich irgend jemand??
Angeblich war Parkers Ablösesumme zu hoch. Woher willst du wissen, dass das nicht so war?



Zitat:
Schaut Euch doch mal um in den 60er Jahren..... Was da musikalisch los war?!
Da wären wir beim "WAS WÄRE WENN" Spiel: Hätte Elvis die 60s musikalisch "überlebt"? Trotz seines Talentes? (wie es Cisco angemerkt hat!)
Nanana, wir wollen hier keine wäre-hätte-würde-Spielchen!




Zitat:
WARUM hat denn Elvis mit der Fimerei NICHT schon VORHER aufgehört???
Weil er keine bessere Alternative sah, vielleicht. Weil er nicht so wirklich gut in der Hippie-Szene aufgehoben gewesen wäre. Die aktuelle Entwicklung in der Musik passte nicht zu seinem Image. Er hätte, glattgebügelt und in schicken Klamotten, wenig überzeugen können, wenn er von Bewusstseinserweiterung und einer besseren Welt gesungen hätte, während er gleichzeitig Millionen scheffelte.
Und um ein Las Vegas Entertainer zu werden - vielleicht war er Mitte der 60er noch nicht so weit. Immerhin stammte er der Rock’n’Roll-Szene ab, was jetzt auch nicht so wirklich zum Showroom des International passte.
Kurz gesagt: er brauchte vielleicht noch ein bisschen Zeit, um sich zu orientieren.

Es sind viele "Vielleichts"! Aber auch du kannst nur spekulieren und deine eigenen Ansichten kund tun.


Zitat:
überlegt einmal: WER würde freiwillig auf 500.000 - 1.000.000 Dollar FIXUM verzichten für sagen wir mal vorsichtig 3 Monate "arbeit"?????
Jemand, der nur Dollarzeichen in den Augen hat. Kannst du dir vorstellen, dass das nicht jedermanns Priorität ist? Furchtbar, immer diese Zahlenangaben! Ab einem gewissen Punkt dürften diese Summen ziemlich egal sein, wenn man damit trotzdem nicht glücklich wird.

Zitat:
und ob es jetzt jemanden passt oder nicht.... das Special aus 68 ging auch zum größten Teil auf die Kappe des Colonels.... der Rest ist Geschichte!
Das wurde hier nicht in Frage gestellt.


Zitat:
So gesehen..... "alles" RICHTIG gemacht!!!
Nein. Er wurde über die letzten Filmjahre immer unzufriedener und unglücklicher. Nicht erst 1968. Es hätte eher etwas passieren müssen.


Zitat:
Zitat von king1970 Beitrag anzeigen
überleg doch mal WAS die Aufgabe eines Managers ist? Wenn man DAS einmal versteht... erübrigt sich glaub ich JEDE Diskussion.
Glaubst du wirklich, dass das - außer dir - niemand verstanden hat?


Zitat:
NIEMALS zuvor gab es einen Künstler der DAS was Elvis DURCH Parker wurde erreichte! Es gab überhaupt keinen Vergleich odgl.
So ähnlich schrieb ich es in meinem Posting. Deswegen: immer gründlich lesen, bevor man den Allwissenden macht.


Zitat:
Wie gesagt, dass jetzt zu vertiefen würde Bücher füllen und den Rahmen hier gewaltig sprengen. ;)
Auch ich könnte Bücher füllen mit meiner persönlichen Meinung. Aber es ist - wie bei dir - nur Ansichtssache. Weder Parker noch Elvis haben sich dahingehend geäußert.
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #23  
Alt 05.12.2021, 13:29
Benutzerbild von allerteuerste
allerteuerste allerteuerste ist offline
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 27.06.2004
Ort: Salzburg
Beiträge: 2.671
allerteuerste Renommee-Level 2%
allerteuerste eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von Ciscoking Beitrag anzeigen
Ein Superstar der danach als schlechter Schauspieler in noch schlechteren Filmen...zu einer Parodie seiner selbst verkam
Das war aber die Tendenz der Zeit. Etliche Musiker drängten in Filme, die meistens auf sie zugeschnitten waren und sich nicht nur schauspielerisch nicht auf hohem Niveau bewegten. Es galt, den Star unters Volk zu bringen, ohne ihn tatsächlich anstrengend touren zu lassen. Ein Film erreicht einfach mehr Zuseher.

Zugegeben, das galt eher für mittelmäßige Sänger. Bessere, wie Sinatra, schafften auch diesen Sprung. Vermutlich, weil er sich nicht darauf einließ, Liedchen zu trällern. Aber selbst eine singende Streisand erreichte schauspielerisch mehr.

Hätte es damals schon Video Clips gegeben, uns wären nicht nur Elvis peinliche Schinken erspart geblieben.


Zitat:
Zitat von Ciscoking Beitrag anzeigen
und alle musikalischen Entwicklungen verschlief
Nun, wie er selbst ja mal meinte, wenn es keinen R´n´R mehr gibt, mache er halt was Anderes. Ich denke, er hat genau das getan. Elvis hatte, mEn, nicht das Bedürfnis, eine bestimmte Musik unters Volk zu bringen, sondern selbst damit einfach nur reich und beliebt zu werden. Wobei ihm durchaus bestimmte Interpretationen vorschwebten, aber darüber hinaus hatte er keine musikalischen Ambitionen. Wenn er noch eine hatte, dann die, Schauspieler zu werden.
Und auch hier schwebte im offensichtlich nicht die Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit vor, sondern er sah sich wohl eher als Epigone Anderer (James Dean, zB)

Er befand sich, nach dem Tod seiner Mutter, vermutlich auch in seiner eigenen persönlichen Lebenskrise, was künstlerischer Arbeit sehr wohl schadet, aber der Rubel musste ja weiter rollen.

Zitat:
Zitat von Ciscoking Beitrag anzeigen
..1968 wehrte sich der Star..leider viel zu spät ..
Was die Karriere anbelangte, eigentlich nicht, nur durch gehalten hat er es nicht.

Es wäre übrigens auch durchaus möglich, dass es sich hierbei um seine ureigenen Probleme gehandelt hätte: mangelndes Selbstvertrauen, mangelndes Bedürfnis, sich durchzusetzen, lieber auf eine Autoritätsperson vertrauen; alles einfach laufen lassen. Weniger künstlerische als wirtschaftliche Ambitionen.

Da seine erste Karriere nach wenigen Jahren durch die Army unterbrochen worden war, war es nicht möglich, ihre weitere Entwicklung ohne diesen Einfluss zu beobachten. Es ist also durchaus denkbar, dass Elvis selbst bald die Puste ausgegangen wäre. Auch ohne Army.

Die Tatsache, dass er später in Sachen Filmen und Tourneen mehrmals in diesen Trott ohne künstlerische Weiterentwicklung fiel, dafür mit hohem Suchtpotential, lassen diese Befürchtung durchaus real erscheinen.

Auch der schlimmste Parker hätte nämlich etwas anders machen müssen, wenn Elvis einfach nicht mit gemacht hätte.
Nicht über schlechte Rollen jammern, sie einfach nicht spielen.
Nicht jammern, dass Songmaterial schlecht wäre, sondern es nicht singen.
Keine Knebelverträge - so ein großer Künstler hätte das mit links einfordern können.
Sich ein hohes Mitspracherecht sichern, das haben kleinere Lichter geschafft.
Sich Drehbücher und Lieder persönlich zukommen lassen, nicht erst nach dem Abnicken durch einen künstlerisch komplett unbegabtem Parker.
Aber es gibt Anekdoten, dass Elvis zu Filmrollenangebote zwar ja sagte, Parker danach aber instruierte, sie abzulehnen, und die negativen Folgen auf seine Kappe zu nehmen. Das sieht mir nicht nach jemanden aus, der das auch wirklich möchte, was er offiziell behauptet. Was immer auch der Grund für dieses eigenartige Benehmen gewesen sein möge, aber dass er es tat, muss jetzt nicht Parker´s "diabolischem" Einfluss geschuldet, sondern könnte durchaus im Sinne Elvis gewesen sein.
__________________
"Motorboat! Motorboat! Ruadan tua i nur zur Noat!"

Geändert von allerteuerste (05.12.2021 um 13:34 Uhr)
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei allerteuerste für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 05.12.2021, 13:47
king1970 king1970 ist offline
Kennt sich hier aus
 
Registriert seit: 01.09.2019
Beiträge: 53
king1970 Renommee-Level 0,4%
da ich das leider nicht anders lösen kann bitte ich um Nachsicht. vielleicht kann das ja ein Admin irgendwie kürzen..... dass es trotzdem den Sinn meiner Antwort auf Honeybee´s Aggro kommentar nicht all zu sehr aus dem Zusammenhang gerissen wird:

Zitat:
Zitat von king1970 [IMG]file:///C:/Users/User/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image001.gif[/IMG]
Hier liest man wirklich sehr viel Meinung. Leider bedenken die "Meisten" NICHT die "Umstände", "die Zeit", "die Gegebenheiten" UND es bedenken ALLE NICHT was Elvis "angeht" (denkt, wollte usw!)
Stimmt nicht. Du möchtest hier anscheinend lesen, dass ALLE der Meinung sind, der Colonel wäre ein Verbrecher gewesen und Elvis hätte in der Falle gesessen. Lies die Postings noch mal und steig von deinem hohen Ross herunter.
Niemand weiß, auch du nicht, was Elvis wollte.

WO steht das? Dass ich behauptet habe, dass ALLE der Meinung sind das der Colonel ein Verbrecher war und Elvis in der Falle gesessen hätte…… WO steht DAS???
DU interpretierst da was in meine Zeilen rein, was überhaupt NICHT da steht und was auch gar nicht wahr ist!
Und was das „hohe Ross“ angeht… warum sollte ich? Zu diesem Satz äußere ich mich auch nicht weiter.
NIEMAND weiß, auch Du nicht was Elvis wollte???? Aja ok… da magst Du nur bedingt recht haben…. Die „Geschichte“ und die Fakten sagen nur leider etwas anderes! Auch wenn Du es nicht wahr haben willst!


Zitat:
Ich stell nur folgende Fragen: WER sagt denn, dass Elvis sich überhaupt vom Colonel trennen WOLLTE???
Behauptet hier auch niemand. Es wurde lediglich angemerkt, dass er es wohl mal versucht hat, laut Überlieferung.

WELCHER „Überlieferung“ denn?


Zitat:
und FALLS er es wirklich wollte.... WER hätte ihn den daran hindern sollen??? Parker selber???? Forderungen von Parker???? glaubt DAS wirklich irgend jemand??
Angeblich war Parkers Ablösesumme zu hoch. Woher willst du wissen, dass das nicht so war?

WOHER willst DU wissen, dass es überhaupt eine „Ablösesumme“ gegeben hat??? Da scheint jemand die Fakten nicht zu kennen!



Zitat:
Schaut Euch doch mal um in den 60er Jahren..... Was da musikalisch los war?!
Da wären wir beim "WAS WÄRE WENN" Spiel: Hätte Elvis die 60s musikalisch "überlebt"? Trotz seines Talentes? (wie es Cisco angemerkt hat!)

Nanana, wir wollen hier keine wäre-hätte-würde-Spielchen!




Zitat:
WARUM hat denn Elvis mit der Fimerei NICHT schon VORHER aufgehört???
Weil er keine bessere Alternative sah, vielleicht. Weil er nicht so wirklich gut in der Hippie-Szene aufgehoben gewesen wäre. Die aktuelle Entwicklung in der Musik passte nicht zu seinem Image. Er hätte, glattgebügelt und in schicken Klamotten, wenig überzeugen können, wenn er von Bewusstseinserweiterung und einer besseren Welt gesungen hätte, während er gleichzeitig Millionen scheffelte.
Und um ein Las Vegas Entertainer zu werden - vielleicht war er Mitte der 60er noch nicht so weit. Immerhin stammte er der Rock’n’Roll-Szene ab, was jetzt auch nicht so wirklich zum Showroom des International passte.
Kurz gesagt: er brauchte vielleicht noch ein bisschen Zeit, um sich zu orientieren.

Es sind viele "Vielleichts"! Aber auch du kannst nur spekulieren und deine eigenen Ansichten kund tun.

und da sind wir wieder bei den WAS WÄRE WENN Spielchen! Lach…….. komisch…. Im oberen Kommentar merkst Du selber noch an und unterstellst mir was wäre wenn Spielchen zu spielen. Und das obwohl ich überhaupt NICHTS in dieser Richtung geschrieben habe!

Zitat:
überlegt einmal: WER würde freiwillig auf 500.000 - 1.000.000 Dollar FIXUM verzichten für sagen wir mal vorsichtig 3 Monate "arbeit"?????
Jemand, der nur Dollarzeichen in den Augen hat. Kannst du dir vorstellen, dass das nicht jedermanns Priorität ist? Furchtbar, immer diese Zahlenangaben! Ab einem gewissen Punkt dürften diese Summen ziemlich egal sein, wenn man damit trotzdem nicht glücklich wird.

Dieser Kommentar zeigt mir wieder wie sehr Du über „Zusammenhänge“ bescheid weißt….
und es zeigt auch wie sehr Du Dich mit Elvis beschäftigt hast… nämlich GAR NICHT oder zumindest nur oberflächlich…. Denn sonst würdest Du selber merken wie qualifiziert DIESER Kommentar ist…… jaja….. jetzt kommt sicher wieder die laier…. Vom hohen Ross und Besserwisser usw…. schon klar!

Zitat:
So gesehen..... "alles" RICHTIG gemacht!!!
Nein. Er wurde über die letzten Filmjahre immer unzufriedener und unglücklicher. Nicht erst 1968. Es hätte eher etwas passieren müssen.

aja und WAS??? Alles was Du jetzt anmerken würdest wäre DEIN Wunschdenken. Und hat mit Fakten überhaupt nichts zu tun! Sorry….

Zitat:
Zitat von king1970 [IMG]file:///C:/Users/User/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image001.gif[/IMG]
überleg doch mal WAS die Aufgabe eines Managers ist? Wenn man DAS einmal versteht... erübrigt sich glaub ich JEDE Diskussion.
Glaubst du wirklich, dass das - außer dir - niemand verstanden hat?

Scheinbar NICHT! Sonst würde DIESE Diskussion gar nicht stattfinden. Ganz einfach!


Zitat:
NIEMALS zuvor gab es einen Künstler der DAS was Elvis DURCH Parker wurde erreichte! Es gab überhaupt keinen Vergleich odgl.
So ähnlich schrieb ich es in meinem Posting. Deswegen: immer gründlich lesen, bevor man den Allwissenden macht.

Lese mal lieber selber MEINE Zeilen ganz genau durch, diese Zeilen sind in keinster Weise so Aggro wie Deine Antwort gegen meine Person.
und noch etwas, ich hab es NICHT nötig den Allwissenden zu machen, weil….. fg
und zu guter Letzt… es geht überhaupt NICHT um „meine Meinung“. Ich wollte „nur“ Denkanstöße anhand von Fakten geben. Das hat mit „meiner Meinung“ nichts im geringsten zu tun. Muss man aber auch erst verstehen.
  #25  
Alt 05.12.2021, 13:54
king1970 king1970 ist offline
Kennt sich hier aus
 
Registriert seit: 01.09.2019
Beiträge: 53
king1970 Renommee-Level 0,4%
Zitat:
Zitat von allerteuerste Beitrag anzeigen
Das war aber die Tendenz der Zeit. .
Allerteuerste Du schreibst mir aus der Seele!!! Sehr gut kommentiert!! Top!!!!
Es gibt doch noch "Fans" die verstehen!! Danke für Deine Zeilen!
  #26  
Alt 05.12.2021, 14:43
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.940
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
King1970

Ja, du hast recht. Ich habe mich allenfalls sehr oberflächlich mit Elvis beschäftigt.

Und du hast auch hier recht: Ich bin aggressiv. Weil ich diejenige war, die hunderte Ausrufezeichen und Fragezeichen und Großbuchstaben verwendet und geschrieben hat, dass "ALLE nicht bedenken, was Elvis wollte". Hauptsache, du weißt das.

(Überlieferungen übrigens von Weggefährten. Und nur weil er etwas getan hat, heißt das noch lange nicht, dass er damit glücklich war. Das zu den Fakten.)



Ich bin raus hier.
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #27  
Alt 05.12.2021, 20:37
Benutzerbild von M.C. Clap Your Hands
M.C. Clap Your Hands M.C. Clap Your Hands ist offline
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 21.08.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.014
M.C. Clap Your Hands Renommee-Level 0,4%
M.C. Clap Your Hands eine Nachricht über MSN schicken
Leute...es ist zweiter Advent, habt ihr es nicht langsam satt euch stândig anzukeifen? Und dann diese ewig langen Texte

Cool down und trinkt euch n lecker Störtebeker Pazifik Ale.

Gesendet von meinem SM-A127F mit Tapatalk
__________________
Radio auf laut.fm lüppt wieder. Einfach auf laut.fm nach elvisjunkie79 suchen....dort läuft die Musik ;-)
Die folgenden Nutzer bedankten sich bei M.C. Clap Your Hands für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Cookies - Nach oben