Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis-Forum > Elvis Presley
Elvis Presley Elvis Presley - Nachrichten | Aktuelles | Wissenswertes | Bemerkenswertes
Alles über den King of Rock 'n' Roll

Antwort
 
Themen-Optionen

  #71  
Alt 10.04.2021, 18:22
Benutzerbild von Lakota
Lakota Lakota ist offline
Posting-Legende

 
Registriert seit: 05.09.2007
Ort: Ahrtal
Beiträge: 8.800
Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%
Mir ist es eh immer ein Rätsel, warum man das was man "Material" hat nicht einfach genießt. Für wen oder was bewahrt ihr es so pingelig auf?
Ich nehme jede CD, DVD oder Buch zur Hand und erfreue mich am Inhalt. Ohne Rücksicht auf Gebrauchsspuren. So hart es auch klingt, niemand möchte auch nur etwas davon haben. Ein Freund von mir hat eine sehr große und umfangreiche Elvis LP Sammlung. Vieles aus den Staaten mit gebracht oder importiert. Bestimmt gut gepflegt und mit Liebe aufbewahrt. Er ist vor 3 Jahren verstorben. Seine Witwe sitzt jetzt auf diesem "Schatz" und weiß nichts damit anzufangen. Sie würde alles gerne an einen wirklichen Liebhaber verkaufen. Hat Angst über den Tisch gezogen zu werden, da sie einfach nicht weiß, was alles überhaupt für einen Wert hat. Sollte ihr etwas passieren, sie hat keine Nachkommen, wird der ganze Rums irgendwo auf dem Trödel landen.
Deshalb benutze ich meine bescheidene Sammlung, habe Freude daran und lasse auch nichts original verpackt. Ich kann eh nichts mitnehmen, meinem Mann ist es egal und nach mir.........
__________________
Du bist zeitlebends für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

* Antoine De Saint-Exupéry *
Die folgenden 6 Nutzer bedankten sich bei Lakota für diesen Beitrag:
Alt Alt 10.04.2021, 18:22
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #72  
Alt 10.04.2021, 18:45
King77 King77 ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 13.831
King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%King77 Renommee-Level 60%
Die CDs sind leider nicht so unempfindlich wie es anfangs beworben wurde. Ich muss aber sagen meine CDs aus den Jahren 84 / 85 spielen heute noch wunderbar , man muss sich halt darauf schauen. Ich habe keine einzige CD die nicht mehr abspielbar wäre.

Was die CD - Rs betrifft da hat man halt im Laufe der Jahre welche getauscht die schon im vorhinein mit einem schlechten Brennprogramm hergestellt wurden u. eben heutzutage den Geist aufgeben. Aber am PC laufen die alle noch wenn nicht überhaupt eine Beschädigung auf der CD Oberfläche vorhanden ist. Also keine Panik. Ich muss aber sagen wenn man seine Tonträger pflegt dann gibt es keine Probleme. Auch meine LPs die teils mittlerweile Jahrzehnte alt sind spielen wie am ersten Tag.
Die folgenden 4 Nutzer bedankten sich bei King77 für diesen Beitrag:
  #73  
Alt 10.04.2021, 20:12
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.341
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Zitat:
Zitat von King77 Beitrag anzeigen
Die CDs sind leider nicht so unempfindlich wie es anfangs beworben wurde.
Stimmt, ich weiß noch als mein erster Freund damals zu mir kam und mir von diesen neuartigen "Platten" erzählte. Er war völlig begeistert und meinte, dass CDs keinen Schaden nehmen würden. Man könne sogar drauf herumtrampeln.

Ein Jahr später hatten viele sie im Auto am Rückspiegel hängen, weil mit dieser Methode angeblich Blitzer-Fotos nix würden, durch den Blend-Effekt.

Zitat:
Ich habe keine einzige CD die nicht mehr abspielbar wäre.
Meine sind auch allesamt einwandfrei.
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #74  
Alt 10.04.2021, 20:25
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.341
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Zitat:
Zitat von Lakota Beitrag anzeigen
Mir ist es eh immer ein Rätsel, warum man das was man "Material" hat nicht einfach genießt. Für wen oder was bewahrt ihr es so pingelig auf?
Für mich!

Ich genieße mein "Material" durchaus, auch wenn ich es pingelig aufbewahre. Der Genuss wäre schnell vorbei, wenn ich Kratzer drauf hätte und die Qualität nicht mehr die gleiche ist.

Ich gebe eine Menge Kohle dafür aus und ich liebe meine CDs. Dementsprechend sorgsam gehe ich damit um. Ich will auch keine ramponierten Ecken an den Hüllen haben und ich ärgere mich, wenn die CD-Halterung nicht in Ordnung ist. Ich blättere vorsichtig durch die Booklets und mache keine Knicke in die Seiten.

Also, ich finde pingeliges Verhalten normal bei Dingen, die einem etwas bedeuten und für die man viele Tage arbeiten gegangen ist.

Ich war aber auch schon immer so. Ich habe mal eine LP zerkratzt zurück bekommen (Dire Straits - Love Over Gold). Die dumme Kuh hat behauptet, der fette Kratzer sei schon drauf gewesen, als ich ihr die Platte geliehen hätte. Ich hätte zum Mörder werden können....

Um meinen Plattenspieler und meine Platten hatte ich als Teenager Baustellenband gespannt, damit meine Mutter mit dem Staubsauger Abstand hielt. War halt Sperrzone.
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Die folgenden 6 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #75  
Alt 11.04.2021, 00:40
Benutzerbild von Mike.S.
Mike.S. Mike.S. ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 18.05.2020
Ort: München
Beiträge: 393
Mike.S. Renommee-Level 0,4%
Zitat:
Zitat von king1970 Beitrag anzeigen
Die CD...... selbst die Handelsübliche CD...... oder "gepressete CD" hält im Durchschnitt - und bitte nicht idipfelreiten jetzt - ca 20 - 30 (wenn überhaupt) Jahre!
Das mit auf zwei Festplatten sichern würde ich auch jedem raten, dann kann man etwas entspannter mit den CDs umgehen. Trotzdem möchte ich Robert zustimmen und für die gepresste CD einmal ein gutes Wort einlegen. Auch meine ersten CDs von Anfang der 80er laufen wie am ersten Tag. In den 33 Jahren ist mir bei den "Millionen" CDs, die ich im Laden angekauft und verkauft habe, noch nie eine vorgekommen, die nicht läuft, es sei denn, sie hatte schlimme Kratzer und springt. Insofern ist ja eine gewisse Berechtigung gegeben, Kratzer, wenn möglich, zu vermeiden.

Warum man CDR-S im selben Atemzug mit gepressten CDs nennt, ist mir eigentlich ein Rätsel, es handelt sich um ein physikalisch komplett anders aufgebautes Medium. Dessen Hauptproblem ist, dass keine eingestanzten Löcher vorhanden sind, sondern diese nur über Erhebungen in der meist auch nur hauchdünn auf das Plastik aufgesprühten Metallschicht vorgetäuscht werden. Bei Oxidation verformt sich die Metallschicht und dann war's das. Kann mit einer gepressten CD technisch nicht passieren, also ist jeglicher Vergleich eigentlich unsinnig.


Ich denke aber, dass es hier eigentlich gar nicht darum ging, dass man die CD deswegen schützen möchte, weil man Angst hat, sie spielt nicht mehr, sondern weil zum Sammeln auch eine gewisse Ästhetik und Wertschätzung gehört, und das macht man in der Regel ja nicht für die Nachwelt oder für den späteren Verkaufswert, sondern ganz allein für sich selber, weil es einem einfach mehr Freude macht.

Aber das handhabt jeder anders, bei anderen darf dafür kein Kratzer im Autolack sein, so hat jeder seine "Spinnerei".

Geändert von Mike.S. (11.04.2021 um 00:48 Uhr)
Die folgenden 6 Nutzer bedankten sich bei Mike.S. für diesen Beitrag:
  #76  
Alt 11.04.2021, 14:06
Benutzerbild von Lakota
Lakota Lakota ist offline
Posting-Legende

 
Registriert seit: 05.09.2007
Ort: Ahrtal
Beiträge: 8.800
Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%
Zitat:
Zitat von honeybee Beitrag anzeigen
Für mich!

Ich genieße mein "Material" durchaus, auch wenn ich es pingelig aufbewahre. Der Genuss wäre schnell vorbei, wenn ich Kratzer drauf hätte und die Qualität nicht mehr die gleiche ist.

Ich gebe eine Menge Kohle dafür aus und ich liebe meine CDs. Dementsprechend sorgsam gehe ich damit um. Ich will auch keine ramponierten Ecken an den Hüllen haben und ich ärgere mich, wenn die CD-Halterung nicht in Ordnung ist. Ich blättere vorsichtig durch die Booklets und mache keine Knicke in die Seiten.

Also, ich finde pingeliges Verhalten normal bei Dingen, die einem etwas bedeuten und für die man viele Tage arbeiten gegangen ist.

Ich war aber auch schon immer so. Ich habe mal eine LP zerkratzt zurück bekommen (Dire Straits - Love Over Gold). Die dumme Kuh hat behauptet, der fette Kratzer sei schon drauf gewesen, als ich ihr die Platte geliehen hätte. Ich hätte zum Mörder werden können....

Um meinen Plattenspieler und meine Platten hatte ich als Teenager Baustellenband gespannt, damit meine Mutter mit dem Staubsauger Abstand hielt. War halt Sperrzone.

Da bin ich etwas missverstanden worden. Ich selber gehe auch sorgsam mit meinen Sachen um. Mir ist auch jedes Teil lieb und teuer. Was ich eben nicht verstehe ist, warum manch einer aus lauter Angst die Sachen zu benutzen um den vermeintlichen Wert zu erhalten (den andere eben nicht so sehen), ihre Sammlung lieber verpackt und unberührt lassen. Aber so ist jeder Jeck anders.
__________________
Du bist zeitlebends für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

* Antoine De Saint-Exupéry *
Die folgenden 4 Nutzer bedankten sich bei Lakota für diesen Beitrag:
  #77  
Alt 11.04.2021, 14:59
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 10.341
honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%honeybee Renommee-Level 22%
Zitat:
Zitat von Lakota Beitrag anzeigen
Da bin ich etwas missverstanden worden.
Nur User Chief Joseph berichtete von noch original verpackten Sachen. Das Missverständnis kam wahrscheinlich auf, weil du das nicht auseinander gehalten hast und "uns" allgemein angesprochen hast.


Zitat:
Was ich eben nicht verstehe ist, warum manch einer aus lauter Angst die Sachen zu benutzen um den vermeintlichen Wert zu erhalten (den andere eben nicht so sehen), ihre Sammlung lieber verpackt und unberührt lassen.
Ich glaube nicht, dass das hier jemand tut. Chief Joseph ist inzwischen bekannt für "still sealed"-Material. Bei ihm liegt’s aber wohl eher an mangelnde Gelegenheiten, die CDs auch mal anzuhören.
__________________
Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

  #78  
Alt 11.04.2021, 15:17
Benutzerbild von Mike.S.
Mike.S. Mike.S. ist offline
Foren-Profi
 
Registriert seit: 18.05.2020
Ort: München
Beiträge: 393
Mike.S. Renommee-Level 0,4%
Zitat:
Zitat von Lakota Beitrag anzeigen
Ohne Rücksicht auf Gebrauchsspuren.


Schön, dass es doch nicht so ganz stimmt.


  #79  
Alt 11.04.2021, 16:52
Benutzerbild von Lakota
Lakota Lakota ist offline
Posting-Legende

 
Registriert seit: 05.09.2007
Ort: Ahrtal
Beiträge: 8.800
Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%
Ich bin entlarvt
__________________
Du bist zeitlebends für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

* Antoine De Saint-Exupéry *
  #80  
Alt 11.04.2021, 19:31
Benutzerbild von Ciscoking
Ciscoking Ciscoking ist offline
Board-Legende
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 11.258
Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%Ciscoking Renommee-Level 36%
Also..ich spiele meine Teile munter rauf und runter..
Sehe ich einen Defekt..habe ich wohl eine live CD zu oft gecheckt. Ich mach mir deshalb keine Sorgen...denn ich krieg sicher eine neue Morgen....hoffe ich zumindest..
__________________
Thanks to Ernst Joergensen, Roger Semon and Erik Rasmussen for the great work. Keep the spirit alive !
Die folgenden 3 Nutzer bedankten sich bei Ciscoking für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de
Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Datenschutz - Cookies - Nach oben