Kontakt

Hilfe
Heutige Beiträge
Kalender
Benutzerliste
Registrieren
Home

Willkommen im Elvis-Forum.

Du besuchst unser Forum derzeit als Gast, wodurch Du nur eingeschränkten Zugriff auf die meisten Diskussionen, Artikel und unsere anderen FREIEN Features hast. Wenn Du Dich in unserem Forum kostenlos anmeldest, kannst Du eigene Themen erstellen, kannst Dich privat mit anderen Benutzern unterhalten (PN), an Umfragen teilnehmen, eigene Fotos hochladen und viele weitere spezielle Features nutzen.

Die Registrierung ist schnell, einfach und absolut kostenlos! Werde also noch heute Mitglied in unserem Forum!

Wenn Du Probleme bei der Registrierung oder Deinen Zugangsdaten hast, kontaktiere bitte unseren Support.



Navigation
Zurück   Elvis-Forum > Elvis: Dies & Das.... > Seine Familie
Seine Familie Alles über Elvis' Familie, Freunde und Bekannte.

Antwort
 
Themen-Optionen

  #1221  
Alt 19.10.2017, 22:16
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist gerade online
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 4.561
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Die einzige Ähnlichkeit, die ich entdecken kann, sind die Augen, die Elvis auf manchen Fotos 1960 auch hat. Z.B. bei der Pressekonferenz in Graceland nach der Rückkehr aus Deutschland.
Aber auf den allermeisten Fotos guckt Elvis so nicht!
__________________
Er hat seine Eltern geliebt und alles dafür getan, dass sie der Armut entfliehen konnten.
Wenn das einen Mann zu einem Muttersöhnchen macht, dann ist die Welt voll von Muttersöhnchen. (June Juanico)
Mit Zitat antworten Nach
oben
Alt Alt 19.10.2017, 22:16
Advertising
Werbung
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werde noch heute
im Elvis-Forum
Standard Sponsored Links

  #1222  
Alt 19.10.2017, 23:19
Benutzerbild von Lisa M
Lisa M Lisa M ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 09.06.2017
Beiträge: 23
Lisa M Renommee-Level 0,4%
https://www.youtube.com/watch?v=2x_0hKmPwSY

Hmmm, man sieht Lisa auf den aktuellen Fotos den Scheidungsstress und den früheren missbräulichen Umgang mit Drogen deutlich an. Sie wirkt hager. Riley und die Zwillinge schauen sehr gut aus.
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei Lisa M für diesen Beitrag:
  #1223  
Alt 23.10.2017, 19:24
NORAA SIVLE 85 NORAA SIVLE 85 ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 09.01.2015
Beiträge: 17
NORAA SIVLE 85 Renommee-Level 0,4%
Es stimmt schon, dass Elvis als Kind und in ganz jungen Jahren den gleichen Schlafzimmerblick hatte wie seine Tochter und seine Enkelinnen. Er hat schon als Kind unter Schlafstörungen gelitten. Gab er auch in einem Interview in den Fünfzigern zu, dass er Insomnie hat. Er benutzte dieses Wort.

Aber man kan sich ja denken, warum er diesen Blick verloren hat. Er hat angefangen Amphetamine zu nehmen und konnte länger wach bleiben. Hat dadurch auch eine ganz andere Ausstrahlung bekommen. Zum Schlafen hat er Schlaftabletten genommen.

Aber dieser Schlafzimmer-Blick ist ein Zeichen von ADS. Elvis war hyperaktiv. Lisa-Marie als Kind und die Mädchen glaub ich auch. Auch der Enkel hat diesen Blick.

Ich finde, Lisa-Marie sieht gut aus. Sie hat viel abgenommen. Ist zo zierlich wie vor zwanzig Jahren. Sie ist wahrscheinlich ganz clean. Deswegen wirkt sie auch so schüchtern.
Die dunkle Augenumrandung steht ihr wirklich nicht.

Geändert von NORAA SIVLE 85 (23.10.2017 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach
oben
  #1224  
Alt 23.10.2017, 19:29
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist gerade online
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 4.561
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Also, ich hege ja auch den Verdacht, dass Elvis heutzutage ohne ADHS-Diagnose nicht durch's Leben gegangen wäre.
Aber dass man es an den Augen sehen kann, ist mir völlig neu. Hatte Gladys dann auch ADS oder ADHS?
__________________
Er hat seine Eltern geliebt und alles dafür getan, dass sie der Armut entfliehen konnten.
Wenn das einen Mann zu einem Muttersöhnchen macht, dann ist die Welt voll von Muttersöhnchen. (June Juanico)
Mit Zitat antworten Nach
oben
  #1225  
Alt 23.10.2017, 19:58
NORAA SIVLE 85 NORAA SIVLE 85 ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 09.01.2015
Beiträge: 17
NORAA SIVLE 85 Renommee-Level 0,4%
Auf den Fotos, die ich von der jungen Gladys kenne, hatte sie diese Augen nicht.

ADS ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern. Die haben ja nicht zwingend solche Augen.
Aber es ist schon ein Merkmal von dieser Störung.
Ich denke, bei Elvis war es stark ausgeprägt. Aber Lisa-Marie hat ja auch zu Hilfsmitteln gegriffen, um sich zu helfen. Hoffe nur, die Enkel tun es nicht und man kann denen anders helfen.
Mit Zitat antworten Nach
oben
  #1226  
Alt 23.10.2017, 20:01
Benutzerbild von ich
ich ich ist offline
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 08.11.2003
Ort: löwenbergerland
Beiträge: 4.148
ich Renommee-Level 14%ich Renommee-Level 14%ich Renommee-Level 14%ich Renommee-Level 14%ich Renommee-Level 14%
Zitat:
Zitat von honeybee Beitrag anzeigen
Also, ich hege ja auch den Verdacht, dass Elvis heutzutage ohne ADHS-Diagnose nicht durch's Leben gegangen wäre.
Ja diagnostizieren die Ärzte gerne wenn Ihnen nichts besseres mehr einfällt....paar Pillchen und schön ruhig ist das Kind
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 4 Nutzer bedankten sich bei ich für diesen Beitrag:
  #1227  
Alt 23.10.2017, 20:05
Benutzerbild von honeybee
honeybee honeybee ist gerade online
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 29.01.2017
Ort: Essen/Ruhr
Beiträge: 4.561
honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%honeybee Renommee-Level 14%
Richtig. Und deswegen hätte Elvis auch Ritalin bekommen. Aber nicht, weil er in der Schule über Tisch und Bänke gegangen ist, sondern wegen seiner Zappeligkeit, seiner Unruhe, seinen Schlafstörungen und seinen - selbst so genannten - Konzentrationsstörungen.
__________________
Er hat seine Eltern geliebt und alles dafür getan, dass sie der Armut entfliehen konnten.
Wenn das einen Mann zu einem Muttersöhnchen macht, dann ist die Welt voll von Muttersöhnchen. (June Juanico)
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei honeybee für diesen Beitrag:
  #1228  
Alt 24.10.2017, 16:01
Benutzerbild von Lakota
Lakota Lakota ist offline
Posting-Legende

 
Registriert seit: 05.09.2007
Ort: Ahrtal
Beiträge: 7.967
Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%Lakota Renommee-Level 100%
Kann es nicht einfach sein, dass Elvis und seine Nachfahren einfach so aussehen, wie sie aussehen? Ich kann da jetzt gar nichts hinein dichten. Er hatte nun mal so einen "Schlafzimmer-Blick" und ihn bestimmt aufgrund seiner Wirkung bei Frauen auch noch ein wenig optimiert.
Die eigenen Kinder kommen selten auf andere Leute und so ist es eben auch bei Elvis, seiner Tochter und deren Kinder. Lisa Marie hatte auf Kinderfotos schon diesen Blick. Und wahrscheinlich werden seine Ur-Ur-Enkel auch so aus der Wäsche schauen.
Das jetzt mit irgendwelchen Krankheiten in Verbindung zu bringen, halte ich doch für sehr weit hergeholt. Ich bin echt mal gespannt, was man ihm bis zu seinem 100. Geburtstag noch so alles an "Zuständen" posthum an den Leib dichtet.
__________________
Du bist zeitlebends für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

* Antoine De Saint-Exupéry *
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 11 Nutzer bedankten sich bei Lakota für diesen Beitrag:
  #1229  
Alt 24.10.2017, 18:16
Benutzerbild von oliver
oliver oliver ist gerade online
Gehört zum Inventar
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Hameln
Beiträge: 1.881
oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%oliver Renommee-Level 36%
Ich würde mich gar nicht wundern wenn Krankheiten, die bis heute noch gar nicht bekannt sind, nachträglich bei ihm diagnostiziert würden.
__________________
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 8 Nutzer bedankten sich bei oliver für diesen Beitrag:
  #1230  
Alt 09.11.2017, 21:24
Benutzerbild von Lisa M
Lisa M Lisa M ist offline
Schnupperuser
 
Registriert seit: 09.06.2017
Beiträge: 23
Lisa M Renommee-Level 0,4%
Offenbar verklagt Lisa ihre früheren Manager wegen Veruntreuung von 100 Mio. US $ aus der Estate.

http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz...-managers.html
Mit Zitat antworten Nach
oben
Die folgenden 2 Nutzer bedankten sich bei Lisa M für diesen Beitrag:
Antwort

Stichworte
lisa, marie

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.
Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
-
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de

Kontakt - Elvis-Forum - Archiv - Impressum - Nach oben