Elvis-Forum

Elvis-Forum (https://www.elvisnachrichten.de/index.php)
-   Who is Who? (https://www.elvisnachrichten.de/forumdisplay.php?f=162)
-   -   Bronson, Charles (https://www.elvisnachrichten.de/showthread.php?t=16977)

burroughs 18.02.2010 14:32

Fang mal in Ruhe mit der Death Wish-reihe an.
Dann arbeitest du dich an *Yukon*, *eiskalte Wut* und *Chatos Land* heran..

burroughs 18.02.2010 14:36

eine *kleine* auswahl an filmen:

  • 1951: (You're In The Navy Now)
  • 1952: Die Feuerspringer von Montana (Red Skies Of Montana)
  • 1952: (My Six Convicts)
  • 1953: Das Kabinett des Professor Bondi
  • 1953: Fegefeuer (Miss Sadie Thompson)
  • 1953: Von der Polizei gehetzt (The City is Dark / Crime Wave)
  • 1954: Massai – Der große Apache (Apache)
  • 1954: Der einsame Adler (Drum Beat)
  • 1954: Vera Cruz
  • 1956: Der Mann ohne Furcht (Jubal)
  • 1957: Hölle der 1000 Martern (Run Of The Arrow)
  • 1958: (Showdown At Boot Hill)
  • 1958: Revolver-Kelly (Machine Gun Kelly)
  • 1958: (When Hell Broke Loose)
  • 1959: Wenn das Blut kocht / Barfuß in die Ewigkeit (Never So Few)
  • 1960: Die glorreichen Sieben (The Magnificent Seven)
  • 1961: Massaker im Morgengrauen (A Thunder of Drums)
  • 1963: Gesprengte Ketten (The Great Escape)
  • 1963: Vier für Texas (4 for Texas)
  • 1964: ...die alles begehren (The Sandpiper)
  • 1965: Die letzte Schlacht (Battle of the Bulge)
  • 1966: Dieses Mädchen ist für alle (This Property is Condemned)
  • 1967: Das dreckige Dutzend (The Dirty Dozen)
  • 1968: Spiel mir das Lied vom Tod (C'era una volta il West)
  • 1970: Der Amerikaner (Twinky)
  • 1970: Brutale Stadt (Città Violenta)
  • 1970: Zwei Kerle aus Granit (You Can't Win Em All)
  • 1970: Kalter Schweiß (De la part des copains)
  • 1971: Mörder hinter der Tür / Tödliche Begegnung (Quelqu'un derriere la porte)
  • 1971: Rivalen unter roter Sonne (Soleil Rouge)
  • 1971: Der Einsame (The Bull Of The West)
  • 1971: Chatos Land (Chato's Land)
  • 1972: Kalter Hauch (The mechanic)
  • 1972: Die Valachi-Papiere (The Valachi Papers)
  • 1973: Ein Mann geht über Leichen (The Stone Killer)
  • 1973: Wilde Pferde (Valdez, il mezzosangue / Wild Horses)
  • 1974: Das Gesetz bin ich (Mr. Majestyk)
  • 1974: Ein Mann sieht rot (Death Wish)
  • 1975: Der Mann ohne Nerven (Breakout)
  • 1975: Ein stahlharter Mann (Hard Times, The Streetfighter)
  • 1975: Zwischen Zwölf und Drei (From Noon Till Three)
  • 1975: Nevada Pass (Breakheart Pass)
  • 1976: ... die keine Gnade kennen (Raid on Entebbe)
  • 1976: Der weiße Büffel (The White Buffalo)
  • 1977: Telefon (Telefon)
  • 1979: Caboblanco
  • 1980: Der Grenzwolf (Borderline)
  • 1981: Der Mann ohne Gnade (Death Wish II)
  • 1981: Yukon (Death Hunt)
  • 1982: Ein Mann wie Dynamit (10 to Midnight)
  • 1983: Der Liquidator (The Evil That Men Do)
  • 1985: Death Wish III – Der Rächer von New York (Death Wish 3)
  • 1985: Murphys Gesetz (Murphy's Law)
  • 1986: Der Mordanschlag (Assassination)
  • 1987: Das Weiße im Auge (Death Wish 4: The Crackdown)
  • 1988: Kinjite – Tödliches Tabu (Kinjite – Forbidden Subjects)
  • 1988: Das Gesetz ist der Tod (Messenger of Death)
  • 1991: Indian Runner
  • 1993: Mord ist die Rache (Donato and Daughter)
  • 1993: Der Seewolf (The Sea Wolf)
  • 1994: Death Wish V – Antlitz des Todes (Death Wish V-The Face of Death)
  • 1995: Eiskalte Wut (Family of Cops)
  • 1997: Family of Cops 2 – Der Beichtstuhlmörder (Breach of Faith: Family of Cops II)
  • 1999: Family of Cops III

Loverdoll 18.02.2010 14:40

jeppp,werd ich machen, hatte eine mal wenig Zeit zum Filme gucken, die ist aber Gott sei Dank vorbei!;-)

Unglaublich wie produktiv Bronson war !

gast-20111607 18.02.2010 14:46

"Das Gesetz bin ich" aka "Mr. Majestyk" ist ja mal eine amtliche Granate mit einem endcoolen Charlie als wettergegerbten Melonenfarmer, der eigentlich nur seine Ruhe haben will, aber von Lumpenpack welches mutwillig seine Ernte zerstören will, mehr und mehr zur Weißglut gebracht wird... und als dann noch ein großmäuliger Mafiakiller (herrlich ölig: Al Lettieri) auftaucht, ist Schicht im Schacht...

Einfach vom Feinsten, wenn Charlie ohne mit der Wimper zu zucken einen Bad Ass Guy entwaffnet und ihm den Schießprügel mit einem süffisanten Grinsen in die Kronjuwelen schlägt, nur noch übertroffen durch den Vortrag des Mafiakillers, er, also Charlie ist nur noch am leben, weil zu viele Leute gerade dabei sind - ZACK, schon hat der Killer eine Backpfeife erhalten - Charlie rotzfrech am Grinsen! :grins:

Neben Clint Eastwood definitiv die coolste Sau der Filmgeschichte! :hurra:

manu 75 22.10.2010 16:14

Da gibt es aber noch eine coole Sau. Jean Paul Belmondo. Der Greifer,Der Profi,Der Aussenseiter. :top:

Loverdoll 22.10.2010 18:00

na, belmondo ist nicht so mein ding

aber bronson und alain delon umso mehr :-)

YouTube - Charles Bronson fight

Tafka S. 31.07.2014 16:04

"Kid Galahad" ist einer meiner Lieblingsfilme von Elvis, und ich war sehr erstaunt, als ich las, dass die Chemie zwischen Elvis (Boxer) und Charles Bronson (Trainer) während der Dreharbeiten nicht gestimmt haben soll. Ich finde ja, dass man im Film selbst nichts davon merkt. Da waren die beiden dann wohl sehr professionell.

burroughs 31.07.2014 17:03

es ist ja nun auch nicht so, dass sie den halben film lang szenen zusammen haben :noidea:
und für die handvoll szenen wird man sich halt zusammengerissen haben, soviel professionalität sollte vorhanden sein

dschungelkönig! 08.08.2014 15:06

War es nicht so das Elvis am Set Bretter zerschlagen hat und Bronson Elvis das nachmachen wollte. Mit dem Ergebniss das er sich dabei wohl wehgetan hat?:gruebel:

Auf jeden Fall aber ein supercooler Typ der Herr Bronson!:top:

Tafka S. 14.08.2014 18:39

Ob es wohl sein könnte, dass es genau anders herum war? ;-)

Ich denke, dazu stand was im Leibwächter-Buch, muss ich noch mal nachlesen bei Gelegenheit.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de