Elvis-Forum

Elvis-Forum (https://www.elvisnachrichten.de/index.php)
-   Musik - TV - Film (https://www.elvisnachrichten.de/forumdisplay.php?f=27)
-   -   Bob Dylan Sammelthread (https://www.elvisnachrichten.de/showthread.php?t=24781)

burroughs 03.05.2012 19:21

Zitat:

Zitat von Glen D. (Beitrag 883033)
Jetzt muß ich mich noch entscheiden, ob Flug oder Zugfahrt.

Zitat:

Zitat von Glen D. (Beitrag 883235)
Ich muß mich nur noch entscheiden, ob ich nun fliege oder mit dem Zug fahre.

was wird das .. ein reise-tagebuch :gruebel:

Gast 03.05.2012 21:57

Zitat:

Zitat von burroughs (Beitrag 883239)
was wird das .. ein reise-tagebuch :gruebel:

Dass ist eine Überlegung wert, Mr. burroughs. Danke. :grins:

Gast 04.05.2012 16:58

Auf Mr. burroughs Hinweis auf ein Tagebuch bis zum Dylan Konzi hier der 1. Eintrag:

16:53, Freitag, 4. Mai 2012; gestern das Ticket bekommen, sofort im elvisnachrichtenforum darüber geschrieben; Hinweis von Mr. burroughs ein Tagebuch zu führen, was ich dann heute begonnen habe. Als musikalische Untermalung läuft Dylan. Später wird im Buch " Visions, Portraits ans Back Pages " weiter gelesen. Vor Nachtruhe noch eine Dylan CD; ich weiß noch nicht, welche.

Zimmy ich komme bald, wir sehen uns. :-)

burroughs 04.05.2012 17:27

wer meint, herrn Zimmerman(n)s Umgang mit seinen Fans sei - nun ja - speziell .. der wird spaetestens jetzt wissen, warum dem so ist

Muhoberac 04.05.2012 23:03

wer aktuelle bob dylan konzerte gut findet möge bitte keinerlei negative kritik zu elvis´ 76er und 77er shows mehr abgeben. möge auch der "nichtwissende" und "bob faszination nichtverstehende" aus mir sprechen, aber das aus zu halten ist schon erstaunlich. es noch gut zu finden noch mehr. ich bezeichne damit speziell den bob dylan seit etwa anfang der 2000er jahre. denn zuvor gab es auf jeden fall viele helle momente. das budokan doppelalbum von 78 finde ich sehr gut. auch das 85er album mag ich. blood on the tracks ist sein bestes überhaupt. die neueinspielung von "i´ll remember you" für diesen film (?) dessen titel mir gerade nicht einfällt mit der völlig flachen stimme und interpretation ist hingegen schwach. das original etwas besser und wirklich gut dann die liveaufnahme mit der petty band von (?) 86 oder so.

Gilla 05.05.2012 12:05

Hast du in den zurückliegenden Jahren schon ein Konzert von ihm besucht und was meinst mit hellen Momenten bei Bob Dylan?


Hast du schonmal hier reingehört, ein paar Beispiele aus dem Jahrzehnt:

Love and Theft 2001
die verschiedenen Bootleg Series
Modern Times 2006
Together Through Life 2009

Warum tut man sich einen Bob Dylan mit 71 Jahren noch an? Es mag für einige unverständlich sein, aber er kann immer noch mit seiner erstklassigen Band die Leute in eine besondere Stimmung versetzen, gut unterhalten und man geht nach Hause und ist irgendwie happy.

So war es z.B. bei mir/uns 2004 in Bonn und besonders letztes Jahr in Mainz. Er ist eben einzigartig auf seine Art. Ob er nun seine Songs krächst oder noch gut bei Stimme ist, das zählt nicht wirklich. Die Songauswahl ist dazu immer eine Mischung aus seinem Gesamtrepertoire und teilweise völlig neu kreiert.


Nebenbei, warum der Bezug zu Elvis 76 - 77 ? Warum dürfen Leute, die da Kritik üben nicht auf ein Dylan Konzert gehen und das auch noch gut finden. ..Das eine hat mal wieder mit dem anderen nichts zu tun.

Take 1 05.05.2012 13:22

Zitat:

Zitat von Gilla (Beitrag 883281)
...aber er kann immer noch mit seiner erstklassigen Band die Leute in eine besondere Stimmung versetzen.

aussergewöhnlich phänomenal kann er das!

burroughs 05.05.2012 19:17

er ist eben einzigartig auf seine art .. das war Elvis ab 76 auch :amen:
(womit der Vergleich schon mal seine Daseinsberechtigung hat)

nur, dass es den Elvis- Fans (klar, nicht allen) offensichtlich leichter fällt zu erklären, welche Bedeutung hinter dieser schön gemalten wortkulisse steckt
(oh Realität, enthüll dein hässlich Antlitz )

Gilla 05.05.2012 20:19

Heino war auch einzigartig auf seine Art.
Jedoch wäre das allein nicht Grund genug, ein Konzert von ihm zu besuchen...


Hätte ich die Möglichkeit gehabt, ein Elviskonzert 76/77 zu besuchen, hätte ich mich bis heute wahrscheinlich nicht mehr eingekriegt. So siehts nämlich aus, da nützt kein Wissen und Gerede darüber, wie schlecht es ihm damals ging oder was für schlechte Vorstellungen er teilweise abgeliefert hat und ich wette, jeder von euch wäre dabei gewesen. :-)

burroughs 05.05.2012 20:46

ach ja, wie blind macht doch die lieb´ :wub:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
www.elvisnachrichten.de | www.elvisforum.de | www.elvis-forum.de